Zum Inhalt der Seite springen

Madi a Thavha

Lodge in Südafrika, Louis Trichard, Makhado

 

Madi a Thavha bedeutet "Wasser aus den Bergen" und liegt wunderschön in einem friedvollen Tal der Soutpansberge eingebettet, nur ca. 10 km außerhalb von Makhado (eh. Louis Trichardt). Hier genießen Sie herzliche südafrikanische Gastfreundschaft, eine sehr gute Küche und eine entspannte Atmosphäre. Zahlreiche Vogelarten haben hier ihre Heimat, die Sie auf Spaziergängen beobachten können.

In der Lodge finden Sie eine Kunsthandwerksausstellung von einheimischen Künstlern, die vom Stamm der Venda oder Tsonga stammen. Die schönen Kunstgegenstände können im Souvenirshop oder auch direkt von den Künstlern bei einer Village Tour erworben werden. Im Textil- und Design Studio werden textile Accessoires hergestellt und Workshops für die lokale Bevölkerung angeboten werden.

Madi a Thavha ist eine der wenigen Lodges im südlichen Afrika, die authentische, interessante Lifestyle-Village-Touren anbietet. Das Hauptgebäude - ein Farmhaus - verfügt über Rezeption, Souvenirshop, überdachte Veranda sowie einen Garten mit erfrischendem, beheizbaren Swimmingpool.

Bis zu 18 Gäste finden in der Lodge Unterkunft. Im Farmhaus befinden sich zwei Gästezimmer mit en-suite Badezimmer, Ventilator, Haartrockner, Kaffee-/Tee-Zubereiter, einer eigenen Terrasse und eigenem Eingang. Ein drittes Zimmer liegt in einem separaten Gebäude. Sie sind hell, gemütlich und stilvoll gestaltet und haben Blick auf die umliegenden Berge. Die Dekorationen sind Handarbeiten von den Venda und Tsonga, die in der Umgebung der Farm leben. Weiterhin gibt es vier Gästehäuser für bis zu 5 Personen, die zur Selbstversorgung gestaltet sind. Madi a Thavha ist sozial sehr engagiert und legt sehr großen Wert auf die Verwendung und Berücksichtigung lokaler Produkte gemäß der Fair Trade Richtlinien. Die Farm ist idealer Zwischenstopp auf Ihrer Reise und bietet die Möglichkeit, die Kultur, Mythen und Legenden der Venda und Tsonga kennen zu lernen.

Verschiedene kurze und längere Wanderungen, Vogelbeobachtung, Fahrradausflüge, kreative Aktivitäten und verschiedene interessante, kulturelle Ausflugsmöglichkeiten, Schulbesuche und Besuche von diversen Projekten können von der Lodge aus unternommen werden. Auch kulturelle Darbietungen der einheimischen Bevölkerung, wie afrikanische Lieder und Tänze, Trommeln, Geschichten erzählen und ähnliches kann bei Voranmeldung arrangiert werden. Es gibt so vieles zu sehen und zu erleben, dass hier auch ein mehrtägiger Aufenthalt lohnenswert ist.

Details

Unterkunft


Verpflegung


Services