Zum Inhalt der Seite springen
Simbabwe

Simbabwe

EIN GEHEIMTIPP IN AFRIKA

Simbabwe war schon immer eines der schönsten und vielfältigsten Safari- und Reiseziele im südlichen Afrika. Das Land ist mit fruchtbarer Erde, Mineralienreichtum, fabelhaften Landschaften und einem großen Tierreichtum gesegnet und eines der besten Safarigebiete der Welt. Mana Pools oder der Hwange Nationalpark sind die absoluten Geheimtipps unter Safarikennern und werden nur wenig von Touristen besucht. Simbabwe besitzt mit mehr als 65.000 Elefanten eine der größten Elefantenpopulationen der Welt. Auch die Viktoria Fälle liegen in Simbabwe und sind ein guter Ausgangspunkt für eine Safari in den Hwange oder Mana Pools Nationalpark.

Reisen Sie mit uns auf eine spannende Safari in Simbabwe!

Reisepakete

Möchten Sie individuell, als Kleingruppe, als Selbstfahrer oder mit dem Zug reisen?

Reisepakete finden

Unterkünfte

Camp, Lodge, Hotel oder Resort? Egal, wie Sie im Urlaub am liebsten wohnen – wir haben die passende Unterkunft!

Unterkünfte finden

Länderinformationen Simbabwe

Simbabwe war schon immer eines der schönsten und vielfältigsten Ziele im südlichen Afrika. Das Land ist mit fruchtbarer Erde, Mineralienreichtum und fabelhaften Landschaften gesegnet. Mit ca. 390.000 km² hat es die Größe von Italien.

In Simbabwe leben ca. 13 Mio. Menschen, die Nationalparks decken ca. 13% der Fläche des Landes ab. Die interessanten Gebirgszüge im Osten des Landes sorgen für ein angenehmes Klima. Im Westen stürzt der Grenzfluss zu Sambia, der Sambesi, die Viktoria Fälle hinab.

Im Süden des Landes liegen der landschaftlich schöne Gonarezhou Nationalpark, die Matobos Hills und die archäologische Sehenswürdigkeit Great Zimbabwe Ruins. Trotz der politischen Lage sind Reisen nach Simbabwe momentan gut möglich. Die Menschen sind sehr freundlich, aufgeschlossen und hilfsbereit. Man ist daran interessiert, dem Reisenden das Land nahe zu bringen. Der Mana Pools Nationalpark (am Sambesi gelegen) und der Matusadona Nationalpark sind für uns zwei der schönsten und wildesten Parks im südlichen Afrika. Hier können Sie noch atemberaubende Tierszenen beobachten, ungestört vom Massentourismus und dessen Folgen.

Die allgemeine Situation in Simbabwe hat sich seit Antritt der neuen Koalitionsregierung deutlich entspannt - organisierte sowie Selbstfahrer-Reisen in Simbabwe sind wieder gut möglich.

Information zu COVID-19

Bitte achten Sie auf die aktuellen Einreisebestimmungen sowie die Bestimmungen der Fluggesellschaften bzw. des jeweiligen Transitlandes. Diese ändern sich mit der Pandemielage sehr häufig.

Im Folgenden einige wichtige Links:

Deutschland / Auswärtiges Amt:

Reise- und Sicherheitshinweise

Einreisebestimmungen

Schweiz:

Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten EDA

Bundesamt für Gesundheit BAG

Österreich:

Bundesministerium Europäische und internationale Angelegenheiten:

https://www.bmeia.gv.at/reise-services/coronavirus-covid-19-und-reisen/   

https://www.bmeia.gv.at/reise-services/einreise-und-aufenthalt-in-oesterreich/einreise-und-aufenthalt/

Einreise

Für die Einreise benötigen Sie einen Reisepass, der vom Ausreisedatum an noch mindestens 6 Monate gültig sein sowie über mindestens 2 freie Seiten verfügen muss. Es besteht eine Visumpflicht für deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger. Ein Visum für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen ist zurzeit bei Einreise erhältlich und kostet aktuell 30,- US Dollar. Zudem gibt es an den Grenzübergängen in/bei Victoria Falls sowie in Harare auch ein KAZA Univisum für aktuell 50,- US Dollar, das auch zur Einreise nach Sambia sowie für Tagesausflüge nach Botswana berechtigt. Die Verfügbarkeit dieses Visums kann jedoch nicht immer garantiert werden.

Einreise nach Simbabwe mit dem eigenen Fahrzeug: Bei Anmietung eines Fahrzeugs außerhalb des Landes und Fahrt nach Simbabwe müssen von der Autovermietung Einreisepapiere vorbereitet werden. Hierfür ist die Angabe von Passnummer(n) und Führerscheinnummer(n) erforderlich. Bitte teilen Sie uns diese bis spätestens 3 Wochen vor Abreise mit.

Hinweise für die Einreise von Minderjährigen

Es sind keine besonderen Bestimmungen für die Einreise von Minderjährigen bekannt.

Eine Einreise über Nachbarländer erfordern ggf. weitere Dokumente (siehe deren Einreisebestimmungen )

ACHTUNG: verlängerte Reisepässe für Kinder gelten nicht!

Beste Reisezeit

Klimatisch kann man Simbabwe in eine Trockenzeit von ca. April bis Oktober und eine Regenzeit von November bis März unterteilen. In den Monaten Juni bis August kann es nachts sehr kühl werden, wobei tagsüber angenehme 20-28 °C herrschen. Oktober ist der heißeste Monat des Jahres. Für die Tierbeobachtung sind die Monate Mitte bis Ende der Trockenzeit ideal. Die Viktoria Fälle sind zwischen Februar und August/September am beeindruckendsten, wenn der Wasserstand im Sambesi ausreichend hoch ist.

Zeitzonen

Keine Sommer-/Winterzeitumstellung in Simbabwe. Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter +1 Std. und im Sommer 0 Std.

Sprache

Amtssprache ist Englisch. Die Umgangssprachen in der Bevölkerung sind außerdem Shona, Fanalago und die Bantu-Sprachen Cishona und Isindebele.

Land und Leute

In Simbabwe gibt es seitens der Regierung weiterhin eine sehr positive Entwicklung im Tourismussektor. Flughäfen wurden ausgebaut, Straßen verbessert und es eröffnen immer wieder neue Safaricamps. Simbabwe grenzt im Süden an Südafrika, im Südwesten und Westen an Botswana, im Nordwesten an Sambia und im Osten an Mosambik. Der Sambesi bildet die nördliche Grenze zu Sambia.

Die größte Stadt ist die Hauptstadt Harare mit knapp 2 Millionen Einwohnern. Insgesamt leben in Simbabwe ca. 16,5 Millionen Menschen.

Das Land ist fast durchweg von Trockensavanne bedeckt, es gibt aber auch einige lichte Trockenwälder. Der trockene Hwange Nationalpark, der am Sambesi Fluss gelegene Mana Pools Nationalpark sowie der Kariba-See und seine Uferregionen sind Heimat für zahlreiche, afrikanische Tierarten. Die Viktoria Wasserfälle im Westen des Landes sind UNESCO Weltnaturerbe.

Regionen in Simbabwe

Nationalparks & Sehenswürdigkeiten


Simbabwe Videos

Spannende Impressionen aus Simbabwe

 

Stöbern Sie in unserer Videothek und lassen Sie sich von den zahlreichen, eigens von Abendsonne Afrika erstellten Reisevideos in die wunderbaren Regionen des südlichen und östlichen Afrika und auf abenteuerliche Safaris entführen.

Zur Videothek

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 10.00-18.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49-(0)7343-92998-0