Zum Inhalt der Seite springen

Elewana Kifaru House

Lodge in Kenia, Lewa Wildlife Conservancy

Cottage im Elewana Kifaru House in Kenia | Abendsonne Afrika
Zur Galerie

 

Das kleine Elewana Kifaru House befindet sich inmitten des gleichnamigen Lewa Wildlife Schutzgebiets, nördlich des Mount Kenya im Herzen Kenias. Das private Lewa Wildschutzgebiet bietet "Out of Africa"-Feeling per Excellence. Sanft geschwungene Hügel mit weiten Ebenen, malerische Schirmakazien und im Hintergrund der Blick auf das mächtige Mount Kenya Gebirge bieten die Kulisse für ein fantastisches Bild, durch das Netzgiraffen, Elefanten und Nashörner wandern. Fieberbaumwälder und kleine Bäche bilden für andere Tiere einen ausgezeichneten Lebensraum. Immer wieder bieten sich einzigartige Fotomotive.

Das Lewa Schutzgebiet ist für seinen exzellenten Tierbestand bekannt. Insbesondere die bedrohten Spitzmaulnashörner, aber auch Breitmaulnashörner sowie der größte Bestand an den vom Aussterben bedrohten Grevyzebras sind hier beheimatet. Aber auch Löwen, Leoparden und Schakale sowie die Beisa Oryxe, Elandantilopen, Gerenuk Gazellen (Giraffengazellen) und viele andere Tiere kommen hier vor.

Da nur wenige Touristen diesen Park besuchen und es hier dennoch die Big Five gibt, ist Lewa ein echter Geheimtipp zur Tierbeobachtung im kleinen Kreis.

Beim Bau der Lodge wurde auf die Verwendung natürlicher Materialien Wert gelegt. Im reetgedeckte Haupthaus befinden sich ein Restaurant, eine Bar, eine kleine Bibliothek und eine gemütliche Lounge. An kühleren Abenden können Sie das lodernde Kaminfeuer in der Lounge und im Restaurant genießen. Im schön angelegten Garten erwartet Sie ein großer Swimmingpool mit Poolhaus.

Gut ausgebildete Guides und Ranger vermitteln Ihnen Interessantes über die einheimische Tierwelt und geben Ihnen einen Einblick in die Arbeit des Lewa Wildschutzgebietes. Als Hauptaktivitäten stehen Wildbeobachtungsfahrten und Buschwanderungen auf dem Programm. Es können auch Ausritte zu Pferde oder per Kamel in diese einzigartige Landschaft Kenias unternommen werden. Auf Wunsch können auch lokale Dörfer besucht werden. Ein Highlight ist sicherlich auch ein Besuch im Ngare Ndare Forest (gegen Gebühr). Er befindet sich südlich von Lewa und empfängt seine Besucher mit himmelblauen Wasserfällen und klaren, natürlichen Wasserbecken. Begeben Sie sich in 10 Meter Höhe auf den ca. 450m langen Canopy Walk und erkunden Sie über Hängebrücken gehend die einzigartige Natur. Mit etwas Glück können Sie hier auch Elefanten beobachten, die gerne zu Besuch im Wald sind.

Das luxuriöse und komfortable Elewana Kifaru House bietet seinen Gästen Unterkunft in nur fünf großzügigen, reetgedeckten Cottages - darunter ein Familien Cottage mit zwei separaten en-Suite Schlafzimmern. Die Cottages liegen verteilt im schön gestalteten Garten und bieten höchstmögliche Privatsphäre. Sie verfügen über eine bodentiefe Fensterfront mit mehreren aufklappbaren Türen, durch die viel Licht ins Innere gelangt. Es eröffnet sich einem ein fantastischer Blick über den Garten und die weite Landschaft. Neben einer großzügigen privaten Veranda gibt es ein en-Suite Badezimmer mit Dusche, Toilette und Doppel-Waschtisch. Ein Cottages verfügt anstelle der Dusche über eine freistehenden Badewanne im viktorianischen Stil, sowie eine zusätzliche Außendusche, die ein ganz besonderes Duscherlebnis verspricht. Weiterhin haben alle Einheiten eine gemütliche Sitzecke, einen Safe, einen Schreibtisch und eine Wi-Fi Verbindung.




Details

Unterkunft

5 großzügige Cottages (darunter 1 Familien-Cottage mit 2 Schlafzimmern; en-Suite Badezimmer mit Dusche, 1 Cottage mit Badewanne + Außendusche, Veranda, Schreibtisch, Safe)


Verpflegung

Übernachtung mit Vollpension


Ausstattung

Restaurant, Lounge, Bar, Bibliothek, Pool


Aktivitäten

Wildbeobachtungsfahrten, geführte Buschwanderungen, Sundownerfahrten, Bush-Frühstück, Ausflug in den Ngare Ndare Forest (mind. 4 Personen, ansonsten gegen Gebühr)

Gegen Gebühr: Kamelreiten, Reitsafaris, Besuch eine lokalen Dorfes, Nachtfahrten