Zum Inhalt der Seite springen

Nxai Pan National Park

Botswana

Der Nxai Pan Nationalpark breitet sich auf einer Fläche von 2.578 km² aus und wurde 1992 eingerichtet. Er ist geprägt von weiten, trockenen Ebenen und rauer Wildnis. Auch die berühmten Baines Baobabs, die von Baines bereits im Jahre 1861 gemalt wurden, sind hier am Rande der Salzpfannen zu finden.

Die Vegetation der verkrusteten Salzpfannen lockt vor allem nach den ersten Sommerregen verschiedenste Tiere an: große Herden von Springböcken, Oryxantilopen, Zebras, Giraffen, Gnus, aber auch Raubkatzen sind hier beheimatet. Ein spektakuläres Highlight ist sicherlich die größte Zebramigration im südlichen Afrika. In der Trockenzeit konzentriert sich die Wildbeobachtung auf die Wasserlöcher des Parks, an die es die Tiere dann vermehrt hinzieht.

1993 wurden der Nxai Pan Nationalpark und das Makgadikgadi Wildschutzgebiet zusammengeschlossen und umfassen nun über 5.500 km² Fläche. In guten Regenjahren wandern Tausende Zebras von der Savuti Region zu den Makgadikgadi Pfannen, und halten sich dabei längere Zeit im Nxai Pan Nationalpark auf. Seit künstliche Wasserstellen errichtet wurden, verbleiben in der Region sogar ganzjährig Tiere.

Den Eingang des Parks erreicht man über die Hauptverbindungsstraße Maun – Nata, der Nxai Pan Nationalpark ist hier ausgeschildert. Das Main Gate liegt kurz hinter der Abbiegung von der Teerstraße kommend. Das Wegenetz ist von sandigem Kalahariboden geprägt und kann sehr tiefsandig sein. Im Nationalpark gibt es keine befestigten Straßen und nur sehr begrenzt Campingstellplätze. Lediglich eine feste Lodge und ein saisonales Camp sind hier im Gebiet des Nxai Pan Nationalparks in Botswana angesiedelt.

In diesem Park wurde auch der auf einer wahren Geschichte beruhende Imax Film "Roar – Löwen, Könige der Kalahari" gedreht und nicht selten kann man in einmaligen und unvergesslichen Szenen beobachten, wie Beute und Jäger aufeinandertreffen.

Nxai Pan National Park Videos

Nxai Pan National Park Bilder

Spannende Impressionen aus Botswana

Unsere Afrika Experten beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns Montag-Freitag 10.00-18.00 Uhr oder schreiben Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular

+49-(0)7343-92998-0