Zum Inhalt der Seite springen

Victoriafälle und die Wunder Namibias

Lodgereise in Namibia

Viktoriafälle | Abendsonne Afrika
Zur Galerie

 

Reiseverlauf: Victoriafälle - Sambesi-Region - Rundu - Etosha Nationalpark - Damaraland/Brandberg - Swakopmund - Namib Wüste - Windhoek

Höhepunkte dieser Namibia-Reise:
  • Besuch der beeindruckenden Victoriafälle
  • Pirschfahrten im Etosha Nationalpark
  • Felsmalereien im Damaraland
  • zahlreiche Aktivitäten in der Küstenstadt Swakopmund
  • Wanderung in den Dünen der Namib Wüste und zum Sossusvlei
  • Kleine Gruppengröße von max. 12 Personen
  • Erfahrene Guides, teilweise deutschsprachige Touren
  • Schöne (Zelt-)Lodges
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Sie sind ein Naturliebhaber und lieben spektakuläre Landschaften und einzigartige Tierwelten? Sie sind auf der Suche nach kulturellen Erfahrungen? Sie reisen gerne in Gesellschaft und sind noch dazu ein klein wenig abenteuerlustig? Dann ist diese Reise genau die Richtige für Sie.

Auf dieser Kleingruppenreise erkunden Sie die Victoriafälle in Sambia und zahlreiche Schönheiten Namibias, wie den grünen Norden in der Sambesi Region, den Etosha Nationalpark, die Felsmalereien im Damaraland und die Namib Wüste. Auch das zauberhafte Küstenstädtchen Swakopmund steht auf Ihrer Reiseroute. Ein erfahrener Guide begleitet Sie auf Ihrer Reise, auf der Sie in schönen Lodges und naturnahen Zeltlodges übernachten und Ihre Mahlzeiten häufig am Lagerfeuer im Freien genießen. Ein Luxus der etwas anderen Art erwartet Sie!

Reiseverlauf

1. - 2 TAG: Viktoriafälle, Livingstone

Ihre Gruppenreise von den Viktoriafällen bis nach Namibia startet in den frühen Nachmittagsstunden. Nach dem Kennenlernen Ihres Guides sowie Ihrer Mitreisenden startet Ihr Abenteuer sogleich mit dem Besuch der berühmten Victoriafälle, dem einzigartigen Naturschauspiel, bei dem der mächtige Fluss Sambesi auf einer Breite von rund 1,7 km gut 110 m in die Tiefe stürzt. Nach diesem ersten Eindruck haben Sie am darauffolgenden Tag Zeit, diverse (Abenteuer-)Aktivitäten rund um die Wasserfälle zu erleben: Wildwasser-Rafting, Bungee-Springen, Helikopterflug über die Wasserfälle und/oder Sundowner-Bootsfahrt? Entscheiden Sie selbst und wählen Sie aus den optional zubuchbaren Möglichkeiten aus.

Übernachtung: 2 Nächte Victoria Falls Waterfront Lodge o.ä. (Tag 1: oV, Tag 2: F)

Kalahari (6).jpg
Zur Galerie

3. - 4 TAG: Livingstone - Caprivi

Heute verlassen Sie Sambia und überqueren die Grenze zu Namibia. Sie erkunden in den nächsten zwei Tagen die tierreiche Sambesi-Region. Freuen Sie sich auf eine Bootsfahrt auf einem vom Sambesi überfluteten See und eine Pirschfahrt im Mahango Wildschutzgebiet in den Überschwemmungsebenen des Kavango Flusses.

Übernachtung: 1 Nacht Caprivi Mutoya Lodge o.ä. (F+M+A), 1 Nacht Ngepi Camp o.ä. (F+M+A)

5. TAG: Sambesi-Region - Rundu

Nachdem Sie heute morgen zum regen Vogelgezwitscher im Camp erwacht sind und sich beim Frühstück gestärkt haben, führt Sie Ihre Gruppenreise weiter in Richtung Westen entlang des Kavango Flusses. Die Straßen sind gesäumt von einheimischen Strohhütten und Holzschnitzereien. Ihr heutiges Etappenziel ist eine Lodge, die am Flussufer nahe Rundu liegt. Freuen Sie sich auf einen spektakulären Sonnenuntergang am Ende dieses Tages.

Übernachtung: 1 Nacht Inkwazi Lodge o.ä. (F+M)

6. - 8 TAG: Rundu - Etosha Nationalpark

Das nächste Highlight steht im heutigen Reiseplan: der Etosha Nationalpark, den Sie in den nächsten Tagen erkunden werden. Rund um die trockene Salzpfanne gehen Sie bei jeweils vor- und nachmittäglichen Pirschfahrten auf die Suche nach den dort lebenden Elefanten, Antilopenherden und Löwen. Ihre Chancen stehen gut, der namibischen Tierwelt an den verschiedenen Wasserlöchern näher zu kommen. Übernachten werden Sie außerhalb des Parks auf einer Gästefarm.

Übernachtung: 3 Nächte Tarentaal Guest Farm o.ä. (F+M+A)

9. TAG: Etosha Nationalpark - Brandberg

Heute verlassen Sie die Region des Etosha Nationalparks und fahren weiter südwärts durch wunderschöne Wüstenlandschaften zum Brandberg. Mit einem erfahrenen lokalen Guide werden Sie zu den berühmten Felsmalereien "White Lady" wandern. Die Lodge, in der Sie die Nacht verbringen werden, liegt idyllisch im trockenen Flussbett des Ugab Flusses, der Lebensraum für die seltenen Wüstenelefanten ist.

Übernachtung: 1 Nacht Brandberg White Lady Lodge o.ä (F+M+A)

NA RT 2004 (171).jpg
Zur Galerie

10. - 11 TAG: Brandberg - Swakopmund

Auf Ihrer heutigen Reiseetappe überqueren Sie flache, offene Ebenen und erreichen schließlich die Atlantikküste, wo Sie bei Cape Cross die Robbenkolonie besuchen werden. Angekommen in Swakopmund steht Ihnen der restliche Tag sowie der gesamte nächste Tag zu Ihrer freien Verfügung. Neben dem Besuch der Sehenswürdigkeiten der deutsch geprägten Küstenstadt bieten sich Ihnen viele weitere Möglichkeiten, die Sie optional auf eigene Kosten wahrnehmen können: Quad-Biken, Sand-Boarding, Meereskanusafaris, Rundflüge und vieles mehr lassen das Herz des Abenteurers höher schlagen. An beiden Abenden gehen Sie gemeinsam mit Ihren Mitreisenden in einem Restaurant der Stadt essen (auf eigene Kosten).

Übernachtung: 2 Nächte Hotel Pension a la Mer o.ä. (Tag 10: F+M; Tag 11: F)

02_b_156.jpg
Zur Galerie

12. - 13 TAG: Swakopmund - Namib Wüste

Sie lassen die Stadt hinter sich und fahren auf Ihrem Weg nach Süden durch mondartig anmutende Landschaften, bis Sie schließlich Ihr heutiges Ziel, die Namib Wüste, erreichen. Sie erkunden diese einmalige Wüstenlandschaft bei Wanderungen ins Sossusvlei (optionaler Allrad-Transfer möglich) und einem Besuch des Sesriem Canyons. Der einmalige Sonnenuntergang, den Sie von Ihrer Lodge außerhalb des Parks bewundern werden, wird der krönende Abschluss dieses spektakulären Tages.

Übernachtung: 2 Nächte Desert Camp o.ä (F+M+A)

14. TAG: Namib Wüste - Windhoek

Nach den Naturschönheiten des Landes geht es heute nach Windhoek, der Hauptstadt und zugleich größten Stadt Namibias, die Sie gegen Nachmittag erreichen werden. Hier erwartet Sie ein Schmelztiegel aus afrikanischen und europäischen Kulturen und ein Zusammentreffen von alten kolonialen Architekturstilen und modernen Bauten und Gebäuden. Bei einem letzten gemeinsamen Abendessen, das Sie zusammen mit Ihren Mitreisenden in einem guten Restaurant der Stadt zu sich nehmen werden, können Sie die ereignisreichen Tage dieser Abenteuerreise noch einmal Revue passieren lassen.

Übernachtung: 1 Nacht Capbon Guesthouse o.ä. (F+M)

15. TAG: Ende der Reise

Nach einem gemeinsamen Frühstück endet Ihre Rundreise. Auf Wunsch kann ein Transfer zum Flughafen in Windhoek für Sie gebucht werden (gegen Gebühr).

Reisedetails

TERMINE

Abfahrtstermine 2024:
07.- 21.Juli; 14.- 28.Juli; 21.Juli- 04.Aug; 28.Juli- 11.Aug; 04.- 18.Aug; 11.- 25.Aug; 18.Aug- 01.Sep; 25.Aug- 08.Sep; 01.- 15.Sep; 08.- 22.Sep; 15.- 29.Sep; 22.Sep- 06.Okt; 29.Sep- 13.Okt; 06.- 20.Okt; 13.- 27.Okt; 20.Okt- 03.Nov; 27.Okt- 10.Nov; 03.- 17.Nov; 10.- 24.Nov; 24.Nov- 08.Dez; 08.- 22.Dez; 22.Dez- 05.Jan;

PREISE

Reisepreis pro Person ab Livingstone/bis Windhoek (15 Tage):

07. Jan. 2024 - 05. Jan. 2025 2.780,00 € im Doppel

07. Jan. 2024 - 05. Jan. 2025 3.190,00 € im Einzel

Alleinreisende haben auf Wunsch die Möglichkeit, sich mit Mitreisenden des gleichen Geschlechts ein Zimmer zu teilen.


Nachfolgend unterstrichene Reisedaten sind mit deutschsprachigem Reiseleiter/Übersetzer:

Eingeschlossene Leistungen:

Übernachtungen und Verpflegung wie angegeben, Säfte, Tee oder Kaffee zum Frühstück und Abendessen, Fahrt im geeigneten Safari-Fahrzeug mit 12 Sitzen und Klimaanlage, englischsprachiger Guide, teilweise deutschsprachige Abfahrtstermine, Nationalparkgebühren, Reisepreissicherungsschein.

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Internationale Flüge, Visa, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, nicht angegebene Aktivitäten, Reiseversicherung (Reisekranken-/ Rücktrittsversicherung obligatorisch).

HINWEISE

Legende: F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen, oV=ohne Verpflegung

Teilnehmerzahl: min. 4, max. 12 Teilnehmer

Gepäckbeschränkung: pro Person: 1 Gepäckstück (weiche Reisetasche, max. 12 kg) + 1 kleine Tasche/Wanderrucksack für Tagestouren; Bettwäsche wird bereitgestellt; es wird empfohlen ein kleine Handtuch für die Poolbenutzung mitzubringen.

Eingeschränkte Beteiligung: Ein wesentlicher Teil der Safari ist die Beteiligung der Gäste. Vom Tragen des eigenen Gepäcks, zum Reinigen der Scheiben bis zum Packen des Fahrzeugs am Morgen ist alles Teil des Abenteuers. An Tagen, an denen sich die Reiseleiter um die Mahlzeiten kümmern, wird Hilfe (in Rotation) - wie z.B. beim Abwasch - erwünscht.

Altersbeschränkung: Kinder zwischen 12 und 17 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen; Gäste über 65 benötigen ein ärztliches Attest, das ihre Fitness für die Teilnahme an dieser Reise bestätigt.

Wichtiger Hinweis: Alle Änderungen im Reiseverlauf, sowie Änderungen im Reisebeginn und –ende bleiben dem Veranstalter vor Ort vorbehalten. Alle Preise gelten pro Person, vorbehaltlich Tarifänderungen, Kursschwankungen und Verfügbarkeit sowie Rückbestätigung durch Abendsonne Afrika GmbH. Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an einen unserer Berater. Rechtsverbindliche Buchungsgrundlage sind die aktuellen Reisebedingungen im Angebot oder auf unserer Homepage. Sie können diese auch direkt bei uns anfordern.