Zum Inhalt der Seite springen

Kwandwe - privates Wildreservat

Lodge in Südafrika, Kwandwe Wildreservat

Safari im Kwandwe Game Reserve, Südafrika
Zur Galerie

 

Das 22.000 Hektar große private Wildreservat Kwandwe liegt am Ufer des Great Fish River im Herzen des malariafreien Eastern Cape. Kwandwe bedeutet "Platz des Blauen Kranich" in der Sprache der Xhosa und ist nicht nur für Ornithologen ein Paradies, die hier neben den seltenen blauen Kranichen auch die geschützten Kronenadler finden können, denn auch afrikanische Großwildarten wie Elefanten, Löwen, Nashörner, Büffel, Leoparden, Geparde, Giraffen und verschiedene Antilopenarten haben hier ihre Heimat. Die hügelige und vielseitige Landschaft wird durch die Nähe zum Indischen Ozean beeinflusst und wird sowohl von dicht bewachsene Buschlandschaft und Waldgebieten als auch von weiten Ebenen geprägt. In der Kwandwe-Region fanden einst Kämpfe zwischen den ersten Buren und den Xhosa statt, so dass Kwandwe auch ein Hauch von Geschichte umweht.

In Kwandwe befinden sich vier Safari Lodges, jede mit ihrem eigenen Charme und Charakter: die Great Fish River Lodge, Ecca Lodge, Uplands Homestead und Melton Manor. Die Great Fish River Lodge liegt oberhalb der grün bewachsenen Flusslandschaft mit Ausblick auf den Fluss, wo Sie häufig Tiere beobachten können, die zum Trinken und Schwimmen hierher kommen. Die reetgedeckte Hauptlodge mit Kronleuchtern und offenem Kamin, gewebten Teppichen, Antiquitäten und Tafelsilber versprüht eine heimelige Atmosphäre - wie im 19. Jahrhundert, als die ersten Siedler in diese Region kamen. Neun luxuriöse Suiten, ebenfalls mit wunderbarem Ausblick, sind mit en suite Badezimmer mit Badewanne, Innen- und Außendusche, Deckenventilator, Klimaanlage und einer mit Reet überdachten Veranda mit kleinem Planschpool ausgestattet. Delikate Pan-afrikanische Küche wird privat auf Ihrer Veranda, im Candlelight Speiseraum oder in der Boma unter freiem Himmel serviert.

Die im "Retro Chic" gestaltete Ecca Lodge kombiniert in geschickter Weise zeitgenössische Elemente mit Dekorationen aus vergangenen Tagen und versprüht eine sehr außergewöhnliche Atmosphäre. Sie liegt auf einer Anhöhe und bietet spektakulären Ausblick über das Tal. Sie wohnen in einer der sechs originell gestalteten, sehr großzügigen Suiten mit Wohn- und Schlafbereich, Badezimmer sowie eigener Veranda mit Planschpool und Außendusche. Im öffentlichen Bereich der Lodge gibt es eine offene interaktive Küche, einen sehr schönen Pool, schattige Liegen und Loungebereich auf der Veranda sowie eine kleine Bibliothek.

Für Familien und kleine Gruppen, die gemeinsam reisen, bieten Uplands Homestead und Melton Manor zur exklusiven Nutzung die ideale Unterbringung. Uplands Homestead versetzt Sie mit seiner antiken Gestaltung zurück in längst vergangene Tage und vermittelt Safariromantik á la "Out of Africa" auf höchstem Niveau.

Ein ganz eigenes, fast humorvolles Ambiente geht vom zeitgenössischen Farmhaus Melton Manor aus. In beiden exklusiven Lodges stehen Ihnen ein privater Ranger mit privatem Wildbeobachtungsfahrzeug, bei dem Sie Ablauf und Dauer der Fahrten bestimmen, ein eigener Koch sowie ein Butler-Service zur Verfügung.

Mit erfahrenen Rangern gehen Sie auf spannende Wildbeobachtungsfahrten im offenen Safarifahrzeug. Auf geführten Buschwanderungen können Sie die kleinen Wunder des afrikanischen Busches entdecken, die Sie vom Fahrzeug aus oftmals gar nicht sehen. Zwischen Ihren Safari-Aktivitäten können Sie sich am Pool entspannen oder sich mit einer Massage in Ihrer Suite verwöhnen lassen. Auch können Sie historische und kulturelle Ausflüge unternehmen und mehr über die Erforschung von Raubtieren erfahren.

Details

Unterkunft


Verpflegung


Services