Zum Inhalt der Seite springen

Onguma Camp Kala

Camp in Namibia, Onguma Wildreservat

Onguma Camp Kala
Zur Galerie

 

Das Onguma Camp Kala liegt im gleichnamigen Onguma Wildschutzgebiet, das an die östliche Seite des Etosha Nationalparks grenzt. Der Eingang zum Wildschutzgebiet liegt nur wenige Meter vom „Van Lindequist Gate“ des Etoshas entfernt. In der Sprache der hier ansässigen Herero heißt Onguma "ein Ort, den man nicht mehr verlassen will". So wird es auch den Gästen des Camps gehen.

Das Onguma Camp Kala liegt erhöht auf einem Holzdeck und bietet einen Panoramablick auf eines der schönsten Wasserlöcher Ongumas. Der Hauptbereich des Camps besteht aus einem großen Gebäude, in dem sich der Empfangsbereich, die Lounge, eine "Show"-Küche, die Bar und der Speiseraum befinden.

Die 4 geräumigen und privaten, offen gestalteten Chalets verfügen über Doppel- oder Kingsize-Betten, einen komfortablen Sitzbereich mit einer voll ausgestatteten Bar und ein Badezimmer mit Doppelwaschbecken, einer großen Badewanne und einer großzügigen Dusche. Jede Suite hat eine eigene Terrasse mit Feuerstelle, Außendusche und holzbefeuertem Whirlpool. Über einen Steg gelangt man in die private, schattige Sala mit einem Kingsize-Tagesbett im Freien - der perfekte Ort für eine Sesselsafari oder um unter den Sternen zu schlafen.

Geführte Buschwanderungen gehören ebenso zum umfangreichen Programm in Onguma wie Wildbeobachtungsfahrten bei Tag und Nacht und Sundownerfahrten. Eine morgendliche Wildbeobachtungsfahrt im offenen Geländewagen in den benachbarten Etosha Nationalpark ist ebenfalls möglich. 

Details

Unterkunft

4 Chalets mit en-Suite Badezimmern


Ausstattung

Restaurant, Lounge, Bar, Fitnessraum


Aktivitäten

Buschwanderungen, Sundownerfahrten, Wildbeobachtungsfahrten bei Tag und Dunkelheit